DeutschEnglish

Pulverförmiges Material: OWC kombiniert mit Trockenfördereinheit für Mischpumpen

 Pulverförmiges Material: OWC kombiniert mit Trockenfördereinheit für Mischpumpen Pulverförmiges Material: OWC kombiniert mit Trockenfördereinheit für Mischpumpen

One-Way-Container-Technik

Pulverförmiges Material: OWC kombiniert mit Trockenfördereinheit für Mischpumpen

One-Way-Container in Kombination mit Trockenfördereinheit inoFLEX für handelsübliche Mischpumpen


Vorteile auf einen Blick
inoFLEX

  • Einfachste Montage an alle handelsüblichen Mischpumpen
  • Einfacher Transport durch eine Person
  • Hohe Förderleistung
  • Wartungsarme Technik
  • Einfache Reinigung

OWCDie flexible Förderwelle inoFLEX transportiert das zu verarbeitende Material aus dem One-Way-Container inoBOX M direkt in den Behälter der Mischpumpe und von dort im Materialschlauch zur Spritz- oder Klebepistole.
Die Trockenfördereinheit inoFLEX kann mit allen handels­üblichen Mischpumpen wie z.B. inoCOMB M4G, inoCOMB Picco, PFT G4, Putzknecht S48, etc. kombiniert werden.

Fragen Sie Ihren Baustoffhändler nach dem One-Way-Container von INOTEC.Gefahrstoffschutzpreis_Stempel


 

OWC-Webbild

Fünf Minuten, die sich lohnen.

In diesem Video zeigen wir, wie einfach die Anwendung der neuen OWC-Maschinentechnik ist.


Weiterführende Informationen / Downloads:


Alternative Maschinen:

Das One-Way-Container-System für pulverförmige Materialien

Das One-Way-Container-System für pulverförmige Materialien

Vorteile auf einen Blick    

  • Keine Miet- und Stellgebühren für Silos
  • Einfache Logistik durch Europalettenmaß
  • Transportabel mit Hubwagen
  • Flexibler Transport auf Anhänger
  • Einfacher und schneller Aufbau
  • Keine Rückholung notwendig
  • Staubfreies Arbeiten
  • Keine Materialverdichtung durch patentierte Doppelbodentechnologie
  • Nachfüllen mit Sackware möglich
  • Füllmenge von 600 bis 800 kg
  • Gutes Leerlaufverhalten
  • Muttersilo für Mischpumpe
  • Regen- und wasserdicht bei Lagerung im Freien
  • Anschluss von einfach zu bedienender Maschinentechnik mit 230 V / 50 Hz Lichtstrom möglich
  • Einfache und umweltfreundliche Entsorgung

Der One-Way-Container bietet eine flexible Einweglösung zur Befüllung, für den Transport und zur Verarbeitung von pulverförmigen Materialien in Verbindung mit leistungsstarker, modernster Maschinentechnik!

Anwendungsbereiche
Fussbodenausgleichs­masse, Beton­spachtelmasse, Klebe- bzw. Armierungsmörtel, Oberputze, uvm.

Technische Daten
Füllmenge: 600 bis 800 kg
Leergewicht: 30 kg
Abmessungen (L x B x H): 1.200 x 800 x 1.600 mm (Europalettenmaß)
Anschluss: Kamlock-Anschluss direkt an den Durchlaufmischer inoMIX E12 bzw.  an die Trockenfördereinheit inoFLEX.

Maschinentechnik für pulverförmiges Material

Maschinentechnik für pulverförmiges Material

One-Way-Container kombiniert mit dem Durchlaufmischer inoMIX E12

Maschinentechnik für pulverförmiges Material

Maschinentechnik für pulverförmiges Material

One-Way-Container kombiniert mit dem Durchlaufmischer inoMIX E12 und der Förderpumpe inoBEAM Light E

Maschinentechnik für pulverförmiges Material

Maschinentechnik für pulverförmiges Material

One-Way-Container kombiniert mit der flexiblen Trockenfördereinheit inoFLEX und kann somit an alle handelsüblichen Mischpumpen angeschlossen werden!

Maschinentechnik für pulverförmiges Material

Maschinentechnik für pulverförmiges Material

One-Way-Container kombiniet mit den zwei flexiblen Trockenfördereinheiten inoFLEX Duo und dem leistungsstarken Kleinsilo mit inoCOMB Cabrio

Betriebsspannung: 230 V / 50 Hz
Motorleistung: 1,1 kW
Förderleistung: ca. 24 l/min
Förderwelle: flexibel
Anschluss: flexibel
 Pulverförmiges Material: OWC kombiniert mit Trockenfördereinheit für Mischpumpen

inoFLEX
Art.-Nr. 10041947
- inoCOMB Picco Power

Art. Nr. 10041948
- inoCOMB M4G
- inoCOMB Maxi Power
- PFT G4

Lieferumfang:

  • OWC-Kamlock-Kupplungen
  • Flexibler Schlauch, ca. 2 m
  • Förderwelle
  • Sondensteuerung mit Drehflügelsonde
  • Getriebemotor
  • Übergabehaube / Übergabestutzen
  • Bedienungsanleitung

(Art.-Nr. )

Förderwelle für inoFLEX

Förderwelle für inoFLEX

Förderwelle für inoFLEX (Art.-Nr. 10041423)

Kontaktdaten

Inotec GmbH
Daimlerstraße 9-11
79761 Waldshut-Tiengen
Telefon: +49 7741 6805 0
Fax: +49 7741 6805 665



Anfrage zur Maschine Pulverförmiges Material: OWC kombiniert mit Trockenfördereinheit für Mischpumpen

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

 

CAPTCHA image

Feld muss ausgefüllt werden.



Zurück zur Maschinenliste